Im äußersten Nordosten Deutschlands gelegen, finden Sie auf 45 km² die bizarr geformte Insel Usedom. Die zweitgrößte Insel Deutschlands birgt mehr landschaftliche Schönheiten in sich, als man sonst von einem Land am Meer erwarten kann. Zum einen ein 40 km langer weißer, steinfreier Sandstrand mit angrenzendem Küstenwald. Zum anderen weites hügliges Land, ausgedehnte Wiesen, Wälder, Buchten und Seen.Auf mehr als 400 km ausgeschilderten und gestalteten Wanderwegen, sowie zwei Naturlehrpfaden können Sie die ruhige und beschauliche Seite der Insel kennen lernen. Hier eröffnen sich weite Blicke auf die sanft geschwungene Landschaft, hier sehen Sie kleine Orte mit reetgedeckten Häusern und mittelalterlichen Kirchen. Die Sehenswürdigkeiten versetzen Sie in Ihrer Phantasie in zurückliegende Jahrhunderte, in das Leben der Fischer, Bauern und Fahrensleute.Wie an einer Perlenschnur reihen sich an der Küste die Orte Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin, Ückeritz, Kölpinsee, Koserow, Zempin, Zinnowitz, Trassenheide und Karlshagen auf. Das Flair der altehrwürdigen Seebäder vermittelt einen individuellen Charme und lässt das kaiserliche Seebad der Jahrhundertwende erahnen. Hier promenierte die Creme der Gesellschaft. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Strauß, Tolstoi und Maxim Gorki unternahmen erholsame Spaziergänge bei gesunder Seeluft. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Prachthotels mit Seeterrassen.
Hier befinden sich die prächtigen Villen der sogenannten Bäderarchitektur im klassizistischen Stil. Die meisten von ihnen präsentieren sich in neuem Glanz und verfügen über modernsten Standard. Die langen, zum größten Teil neu gestalteten Promenaden laden zum Flanieren ein. Wer die Insel mit dem Fahrrad erkunden will, findet attraktive Radwander-wege, die in den vergangenen vier Jahren um mehr als 100 km ausgebaut wurden. Ein Erlebnis anderer Art ist eine Fahrt mit der Usedomer Bäderbahn. Sie verkehrt zwischen Wolgast und Ahlbeck, sowie zwischen Peenemünde und Zinnowitz.
Schiffsfahrten zwischen den Seebrücken, sowie nach Polen, zur Nachbarinsel Rügen und Bornholm erschließen die reizvolle Landschaft von der Wasserseite her.
Sollte das Wetter einmal weder zum Baden und Sonnen, noch zum Spazieren gehen einladen, entspannen Sie sich in der Ostseetherme, an der Bundesstraße zwischen den Seebädern Ahlbeck und Heringsdorf gelegen, oder besuchen die einmalige Strandsauna mit dem Meerwasserhallenbad Zinnowitz oder das Bad in Lütow.

Neben vielen kulturellen Angeboten, wie Aufführungen im „Gelben Theater“ in Zinnowitz, den „Vineta“ Festspielen, dem Theaterzelt "Chapeau Rouge" an der Heringsdorfer Promenade und dem Usedomer Musikfestival gehören Wochen- und Trödelmärkte, Sommer- und Hafenfeste zum Urlaubserlebnis. Von besonderem Interesse kann auch ein Besuch des ehemaligen militärischen Geländes in Peenemünde sein, das viele Jahrzehnte als geheime Heeresversuchsanstalt und militärischer Standort für Besucher gesperrt war und sich dem Tourismus mit einem Historisch – Technischem Informationszentrum geöffnet hat.

Wir wünschen einen erholsamen Aufenthalt mit vielen interessanten Eindrücken und Erlebnissen.




Ferienwohnungen in Trassenheide
Ferienhaus in Zinnowitz
Die Ostseeinsel Usedom